Welche Ausbaustufen gibt es bei NORDHAUS?

Bei NORDHAUS gibt es vier Ausbaustufen, sodass unseren Bauherren die Möglichkeit gegeben wird, beim Hausbau die Eigenregie zu übernehmen.

Fassadengestaltung bei einem Neubau - NORDHAUS made im Bergischen

Beim „AUSBAUHAUS“ sind alle Bauleistungen, Garantien, Außen- und Innenwände, Dach, Haustür, Fenster, Terrassentüren und Rollläden inklusive.

Die Stufe „TECHNIKFERTIG“ umfasst alle Leistungen des „Ausbauhaus“ zuzüglich Dämmung und Verkleidung aller Decken und Schrägen, Massivholztreppe, Heizungsanlage, Sanitärroh- und Elektroinstallation sowie Estrich.

Sie entscheiden sich für die Stufe „FAST FERTIG“ und Sie erhalten alle Leistungen von „Technikfertig“ zuzüglich Fliesen gemäß Baubeschreibung sowie Einbau der Sanitärobjekte.

BEZUGSFERTIG“ bedeutet, dass ihr NORDHAUS inklusive Malerarbeiten, Bodenbelägen und Innentüren fertig gestellt wird und Sie nur noch einziehen müssen.

Eine Übersicht der Ausbaustufen finden Sie hier.